Ziele

Was wir wollen: 

  • Zentrales Anliegen ist ein inklusives Bildungssystem, mit geeigneten Übergängen in die Berufswelt, damit ein selbstbestimmtes Leben möglich wird. VIBRA setzt sich dafür ein,dass die notwendigen Rahmenbedingungen hierfür geschaffen, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und vorhandenen Erfahrungen aus dem Gemeinsamen Unterricht beachtet werden. 

  • eine Haltungsänderung: Wertschätzung von Vielfalt und Hinwendung zu einer Sicht der individuellen Stärken und besonderen Begabungen, weg von den defizitorientierten Demütigungen

  • wohnortnahe Berufschancen am allgemeinen Arbeitsmarkt, durch individuell ausgerichtete Praktikums- und Ausbildungsplätze

  • Das Grundrecht auf ein selbständiges Leben und Wohnen auch außerhalb von Heimen, aber mit der nötigen Assistenz.

 

Was wir machen:

  • Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen zum Erfahrungs- und Informationsaustausch

  • Wir informieren,  beraten und begleiten Eltern, die für ihre Kinder und Jugendlichen "Gemeinsamen Unterricht" oder in weiteren Lebensbereichen den inklusiven Weg der Selbstbestimmung und Teilhabe wünschen

  • Wir vertreten das Anliegen der Inklusion in der Öffentlichkeit und mischen uns in politische, fachliche und gesellschaftliche Prozesse ein. Dabei vertreten wir unser Anliegen nach einem selbstbestimmten Leben.

  • Wir vernetzen uns mit Vereinen, Verbänden und Fachleuten

  • Wir informieren durch Veranstaltungen und Infostände
  • Wir zeigen, das Inklusion möglich ist, indem wir zu Fortbildungsangeboten informieren und zu Infoveranstaltungen in inklusiven Schulen mit langjährigen Erfahrungen einladen