Junge im Rollstuhl benutzt ein Tablet

News

In unserem Nachrichtenarchiv finden Sie relevante Informationen zum Thema Inklusion. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

zum Kontakt

2021 hat die die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung im Kreis Mettmann EUTB VIBRA e.V. 619 mal beraten, um Teilhabe und eine selbstbestimmte Lebensführun...

Weiterlesen …

Update: Ab 17.02.2022 finden Sie den Aktionstisch in der Stadtteilbibliothek West. Wer dieser Tage das Medienzentrum in Ratingen besucht, wird im Foyer d...

Weiterlesen …

Zu dem Thema „Mehr politische Partizipation wagen -  Der Weg zum Behindertenbeirat in Ratingen“ hatte die Aktionsgemeinschaft für Behinderte in Ratingen...

Weiterlesen …

Die Beratungsstelle der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung für den Kreis Mettmann EUTB VIBRA e.V. bietet an jedem 3. Mittwoch im Monat bei der AWO Wül...

Weiterlesen …

Am Freitag, den 11. Juni 2021 zieht die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für den Kreis Mettmann“ (EUTB...

Weiterlesen …

Die Landeselternkonferenz NRW (LEK NRW) wendet sich gegen jegliche Versuche, bei der Wiedereröffnung der Schulen Schülerinnen und Schüler mit Behinderun...

Weiterlesen …

Das Schauspiel Wuppertal geht NEUE WEGE! Dank der Förderung durch das Land NRW entsteht am Schauspiel Wuppertal ein Inklusives Schauspielstudio.

Weiterlesen …

Angekündigte Qualitätsverbesserungen bei der „Neuausrichtung“ der Inklusion in den Schulen entpuppten sich als völlig substanzlos.

Weiterlesen …

Behinderte Kinder können gegen den Sozialhilfeträger einen Anspruch auf Übernahme der Kosten für einen Integrationshelfer (Schulbegleiter) als Hilfe zu einer...

Weiterlesen …

Bitte addieren Sie 5 und 5.
Kontaktlasche Telefon

Karin Keune

Vereinsleiterin

02102 / 8799726

VIBRA e.V.

August-Wendel-Str. 120
40880 Ratingen

02102 / 8799726
info@vibra-ev.de

EUTB-Beratungsstelle

Am Sandbach 32 (Ärzte Haus West)
40878 Ratingen

02102 / 7068540
beratung@vibra-ev.de

Aktuelle Informationen

Politisch teilhaben in Ratingen!
Mit Behinderung können Ratinger in der SHG Beiratsgründung mitarbeiten. Bitte melden Sie sich in der EUTB.