Symbolbild Hände die Figuren schützen
Inklusion inklusive Schulentwicklung

Nutzen Sie unsere Beratungsangebote zum Thema Inklusion inklusive Schulentwicklung

Kontaktaufnahme

Inklusion inklusive Schulentwicklung

Was ist das überhaupt?

Junge schiebt Mädchen im Rollstuhl

Inklusion ist durch das neue Schulgesetz in NRW zur Aufgabe aller Schulen geworden, unabhängig von der Aufnahme eines Kindes mit Behinderung oder Förderbedarf.

"Die Schule fördert die vorurteilsfreie Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung. In der Schule werden sie in der Regel gemeinsam unterrichtet und erzogen (inklusive Bildung)."
(§ 2, Abs. 5 des Schulgesetz NRW)

Grundlegend für die Inklusion ist eine Entwicklung förderlicher Haltungen und Werte, damit Inklusion weiterentwickelt werden kann. Wir wollen hier wissenschaftlich evaluierte Möglichkeiten zur Schulentwicklung vorstellen.

Bitte addieren Sie 7 und 1.
Kontaktlasche Telefon

Karin Keune

Vereinsleiterin

02102 / 8799726

VIBRA e.V.

August-Wendel-Str. 120
40880 Ratingen

02102 / 8799726
info@vibra-ev.de

EUTB-Beratungsstelle

Am Sandbach 32 (Ärzte Haus West)
40878 Ratingen

02102 / 7068540
beratung@vibra-ev.de

Aktuelle Informationen

Politisch teilhaben in Ratingen!
Mit Behinderung können Ratinger in der SHG Beiratsgründung mitarbeiten. Bitte melden Sie sich in der EUTB.